Stadtliga Graz

Mannschaftsführer: Robert Legenstein

Spielort: Hotel Novapark

Bislang kamen folgende Spieler zum Einsatz:

  • Florian Pötz
  • Johannes Hatzl
  • Robert Legenstein
  • Andreas Wieser
  • Daniel Stolterfoht
  • Simon Weinberger
  • Zoltan Bessenyei
  • Christian Schütz
  • Siegfried Gürtl
  • Alexander Dybov
  • Willibald Lach
  • Klaus Wenger
  • Hans Scherr
  • Wolfgang Horvath
  • Hemery Paul
  • Fabian Hutten

Finale in der Stadtliga: Styria verpasst knapp die Sensation

Am 31.1. fand das Finale in der Grazer Stadtliga als gemeinsame Schlussrunde im Hotel Nova Park statt.

Die Styria traf mit der Austria auf einen starken Gegner. Eine wichtige Runde für die Austria, die noch um die Aufstiegsberechtigung in die Landesliga kämpfen wollte. Dementsprechend stark war auch ihre Aufstellung. Die Styria wiederum, geschwächt durch Abgänge in die Landesliga kam, musste hier als Außenseiter gelten. Nichtsdestotrotz kämpfte unsere Mannschaft wieder sehr energisch. Auf den Spitzenbrettern erreichten Johannes Hatzl und Robert Legenstein gegen starke Gegner ein müheloses Remis. Auf dem Jugendbrett konnte Sebastian Legenstein bei seiner ersten "ernsten" gewerteten Partie einen glorreichen Sieg gegen Philippa Fahrner einfahren. Somit begann alles nach Plan. Einen großartigen Sieg feierte Christina Schütz, der sich vom 200-ELO-Plus seines Gegners Dieter Wallner nicht einschüchtern ließ. Zusätzlich gab es Gewinnstellungen in den Partien von Alexander Dybov und Johann Scherr. Somit schien die Sache klar, aber es sollte anders kommen. Alexander musste nach einem Überseher aufgeben, Johann fand nach einem großartigen Angriff nicht die richtige Fortsetzung und musste letztlich mit einem Remis zufrieden sein. In der letzten Partie kämpfte Willibald Lach mit Minusbauern sehr lange um das Remis, musste sich aber schließlich geschlagen geben. Endstand: 4,5:3,5 für die Austria und Platz 5 in der Meisterschaft.

Mannschaftsführer Legenstein gibt sich zufrieden: Die Mannschaft hat immer mit sehr viel Einsatz gekämpft, es war eine spannende Saison.

Detailergebnisse auf ChessResults.

Schachklub Styria Graz
schachklub-styriagraz@chello.at

 .