Schachklub

Das ist die Homepage des Schachklubs Styria Graz. Gegründet am 29.03.1928 ist die Styria Graz heute noch einer der größten Klubs in Österreich!

 

Unser Klubabend findet ab sofort jeden Freitag im Neutor - Cafe ab 19 Uhr statt.

 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

Folgende Themen auf dieser Seite:

1) Weihnachtsfeier Styria Graz 2016

2) Grazer Jugendmeisterschaften U8 - U16

3) Styria Graz in der Landesliga nach 5 Runden auf Platz 7

4) Winterpause in der Kreisliga Graz

5) Klubabend ab Herbst (September) jeden Freitag um 19:00 Uhr

6) Schachspielerinnen und Schachspieler gesucht

 

1. Weihnachtsfeier Styria Graz 2016

Ich möchte in Erinnerung rufen, dass wir am 17.12.2016 unsere Weihnachtsfeier abhalten. Ab 15:00 Uhr starten wir mit den Jugendlichen und ab 19:00 Uhr folgen die Erwachsenen.

Bildergebnis für weihnachtsbilder

2. Grazer Jugendmeisterschaften U8 - U16

Am Freitag 11.11. bis Samstag 12.11. wurde am Karmeliterhof die landesoffene Grazer Jugendmeisterschaft ausgetragen. In Summe waren 71 Jugendspieler am Start und die Styria Graz nahm mit 12 Jugendspieler (= ~ 1/6 der Teilehmer) an den diesjährigen Jugendmeisterschaften teil.

Ich möchte ein paar besondere Leistungen hervorheben, obwohl alle super brav gekämpft haben:

Leon gewinnt die U10, Michael holt sich Platz 2 in der U16 und Aurel holt sich mit 5 1/2 Jahren Platz 9 v. 12 in der U08 - all seine Gegner waren 2 - 3 Jahre älter!!

U14/U16:

2. Platz U16: Michael Frank

6. Platz U14: Stefan Karner, 8. Platz Patrick Fauster, 9. Alexander Herzog

U12:

6. Platz Paul Hemery, 10. Platz Fabian Hutten

U10:

1. Platz Leon Maiberg, 5. Platz Sofia Maiberg, 6. Benedikt Sohn, 15. Platz Vu Tran Tue Anh, 17. Anton Bahchevanov

U08:

9. Platz Aurel Maiberg

 

3. Styria Graz in der Landesliga nach 5 Runden auf Platz 7

Gestern spielte unsere Landesliga Mannschaft in Frauental gegen die Spg. Frauental/Straßenbahn. Da wir ohne Jugendbrett die Reise angetreten sind, war das Ziel klar: es wäre schön 1 Punkt zu entführen. Es kam jedoch anders, da Thomas Manhardt aus privaten Gründen abgesagt hat, haben wir IM Krumpacnik einen starken Ersatzmann nachnominiert. Alle Spieler kämpften super an ihren Brettern und wie in einem Märchen ging dieses Spiel trotz Unterzahl an uns. Florian, Domen, Siggi steuerten volle Punkte, Till, Alexander und Robert holen jeweils ein Remis. Unglaublich wir haben gegen eine sehr stark aufgestellte Spg. Frauental/Straßenbahn gewonnen und finden uns nun auf Platz 7 in der Tabelle.

Kreuztabelle nach Rang

  Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1 Pinggau-Friedberg  *  3         4 6     7 23,0 0
2 Leibnitz 5  *    4           7 22,5 0
3 Austria    *  5 3     4       7 21,0 0
4 Trofaiach-Niklasdorf     3  *      5     7 5 6 23,5 0
5 Frauental-Straßenbahn   4 5    *        4   6 22,0 0
6 Gamlitz          *  6   4   5 5 22,0 0
7 Styria       3 2  *  6 4       5 19,5 0
8 Spg. SPK Fürstenfeld-Hartberg 4   4       2  *      4 5 5 19,0 0
9 Feldbach-Kirchberg 2       4 4    *      4 18,0 0
10 Schachfreunde   1 4          *    3 18,5 0
11 Ratten-Krieglach       3   4    *    3 15,5 0
12 Gleisdorf     3     3      *  2 15,5 0

4. Winterpause in der Kreisliga Graz

Grazer Stadtliga: nach 7 Runden gehen wir ungeschlagen in die Winterpause und haben 11 aus 12 möglichen Punkten (1x spielfrei) am Konto. Wir stehen auf Platz 3, vor uns die Grazer Schachgesellschaft (12 Punkte) und die Freunde wie wir mit 11 Punkten. Die Grazer Schachgesellschaft spielt jedoch noch gegen uns bzw. die Freunde, daher ist im Titelkampf noch nicht das letzte Wort gesprochen.

1. Klasse: auch hier liegen wir nach 7 Runden auf Platz 3, mussten uns in der 7 Runde jedoch geschlagen geben. Wir haben in der letzten Runde mit den einen oder anderen Ausfall auf den Spitzenbrettern zu verkraften gehabt, daher diese deutliche Niederlage. Unser Ziel auf das Stockerl zu kommen bzw. zu bleiben ist noch immer realistisch, jetzt geht´s aber in die Winterpause.

2. Klasse: alle guten Dinge sind drei, auch hier liegen wir auf Platz 3 und werden im Frühjahr alles unternehmen, dass dieser Platz am Ende der Saison in unseren Händen bleibt. Zwei knappe Niederlagen gegen die Post und gegen die Austria haben eine bessere Platzierung nicht zugelassen.

3. Klasse: Unsere Jugendmannschaft geht mit Platz 4 in die Winterpause. Unsere Jugendlichen haben wirklich super gekämpft und sich diese Platzierung verdient, vielleicht können wir das Stockerl noch erreichen, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

5. Klubabend ab Herbst (September) jeden Freitag um 19:00 Uhr

Im Herbst (September) werden wir unseren Klubabend am Freitag abhalten. In den letzten Jahren

schwächeln die Klubabende bei allen Schachklubs (egal ob Graz, Steiermark oder über unsere Grenzen

hinaus) und es Bedarf schon besondere Veranstaltungen um den Klubabend zu füllen. Auch bei uns

(größter Schachklub in der Steiermark) gibt es oft Probleme den Vereinsabend zu füllen, daher

werden wir ab Herbst sogenannte Schwerpunktaktionen setzen um etwas dagegen zu unternehmen.

 

6. Schachspielerinnen und Schachspieler gesucht

Auch als größter Schachverein in der Steiermark sind wir immer auf der Suche nach Schachspielerinnen

und Schachspieler. Wir sprechen alle von Jung bis Alt an und freuen uns euch am Vereinsabend

der immer Freitags ab 19:00 Uhr im Neutor Cafe beginnt herzlich begrüßen zu dürfen.Wir würden

uns über jeden Zugang freuen. Egal welche Spielklasse, die Styria Graz kann für jeden das passende

anbieten. Zudem bieten wir intern durch Schachseminare die Möglichkeit die individuelle Spielstärke

laufend zu verbessern.